Schon während ihrer eigenen klassischen Gesangsausbildung begann Petra Rosenberg-Dufner als freischaffende Gesangslehrerin für klassischen Gesang, dem Rock-Pop sowie dem Musical Bereich zu arbeiten.

Ihre erste Tätigkeiten starteten an der Rock, Pop- und Jazzschule Magdeburg. Sie gab in Einzel- und Kleingruppen Gesangsunterricht in Kooperation mit Bandprojekten. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Stimmbildung von Jugendlichen, sowie auf der stimmbildnerischen Arbeit mit geistig und körperbehinderten Menschen.

Danach folgten Stimmbildung und Bühnenarbeiten mit Schauspieler/innen in Vorbereitung auf Vorsprechen und Vorsingen, sowie eine rege Zusammenarbeit mit den Schauspieler der Spielstätten Reutlingen, Tübingen, Magdeburger TDL und dem Puppen Theater Magdeburg. Nach Abschluss des Aufbaustudiums in Weimar für „Funktionale Stimmpädagogik“ und Umzug nach Baden-Württemberg war Petra Rosenberg-Dufner weiterhin als Gesangslehrerin in unterschiedlichen Einrichtungen tätig (Waldorfschule Karlsruhe , VHS Ettlingen und Rastatt, „Freie Musikschule Ettlingen) Hier war ihr Schwerpunkt auf die Erwachsenenstimmbildung sowie Stimmbildung im Seniorenbereich ausgelegt (z.B. Stimmbildung und Bühnenarbeit mit dem Seniorenensemble „Die grauen Zellen“ in Ettlingen). Weiterhin arbeitete sie als Stimmbilderin im Kinder- und Jugendchor Achern/Fautenbach und als musikalische Leitung mit Dirigiertätigkeit in Ittersbach.

Seit 2009 ist Petra Rosenberg-Dufner als freischaffende Gesangslehrerin an der Musikschule Offenburg tätig und arbeitet mit Kindern und Erwachsenen im Rock-Pop und Klassik Bereich mit dem Schwerpunkt Einzel- und Ensemblearbeit.